Ich möchte Zaubertricks lernen

Zaubertricks lernen online – wie mach ich das? Eine interessante Frage, ich habe mich jetzt mal mit dem Thema beschäftigt, um zu sehen wo sich im Internet die ersten Berührungspunkte mit der Zauberkunst ergeben. Meine erste Suchanfrage war „Zaubertricks lernen„. Ich war überrascht, da kamen 102.000 Suchergebnisse. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher ob dies nun viel ist oder eher nicht, schauen wir mal weiter. Gleich der erste Treffer „Zaubern lernen“ klingt ja schon mal gut.

Zaubern lernen – die erste Website

Die Seite verspricht mit ihrem Beschreibungstext einiges:

Willkommen auf Kartentricks-Zaubertricks.de – dem Portal im Internet zum kostenlos zaubern Lernen. Jegliche Form von Zaubertricks, ob Kartentricks …

Kaum auf der Seite angekommen, ist das erste was mir massiv ins Auge sticht Werbung, was mir sagt, die Seite ist nicht wirklich daran interessiert mich als Zauberneuling auf der Webseite zu halten. Das zieht sich dann auch durch die ganze Webseite, mit ein paar zusammengestellten youtube-clips werden Zaubertricks von irgendwelchen Leuten gezeigt ob nun in deutsch oder englisch, ein bunte Mischung von irgendwelchen Zaubertricks. Für mich eher enttäuschend, denn zaubern gelernt habe ich nicht wirklich, die Zaubertricks sind teilweise schlecht erklärt und auf die Zauberkunst und Präsentation wird gar kein Wert gelegt. Was ich ja auf Grund der Werbung und des Auftretens der Seite schon vermutet habe.

Kartentricks lernen – die zweite Website

Gleich der zweite Suchtreffer verspricht mir Kartentricks:

Auf Kartentricks.net lernt ihr alles über Kartentricks Zaubertricks und mehr. Viele Videos zu Kartentricks und viele Anleitungen…

Auf der Seite angekommen, ein ähnliches Trauerspiel, gleich zwei große Banner über die Seite mit Werbung ob nun zu Spielen oder Reisen, alles klar, die Seite muss auch Geld verdienen. In dem relativ allgemeinen gehaltenem Einführungstext sind auch gleich noch zwei Links zu Onlincasino´s versteckt, ist ja eine boomende und gut zahlende Branche, doch mit Zaubertricks lernen hat dies nun wirklich nichts zu tun.

Aber ok ich bin ja Geduldig und will ein paar Zaubertricks lernen, also klicke ich brav rechts auf Kartentricks. Das ist dann eher ein Witz, denn außer der Werbung einem kurzen Text mit dem Link zurück zur Startseite passiert dann mal gar nichts. Oben im Menü gibt es auch noch den Link Kartentricks, also klick – hätte ich´s doch mal gelassen, wieder nur eine beliebige Auflistung von ein paar youtube-clips, teils in deutsch oder englisch.
Es gibt noch ein paar andere Seiten, doch diese zielen alle mehr oder weniger wieder darauf ab, die Pokerlinks und Casinolinks an den Mann zu bringen. Also bin ich hier auch nicht fündig geworden, schade, aber ist ja erst der zweite Link meiner Suchtreffer.

Zaubertricks lernen – Zaubern macht Spass!

Hier muss ich ja unbedingt hinklicken, ja ich will Zaubertricks lernen und ja ich will Spass!

Zaubertricks lernen – tolle Tricks einfach erklärt … ein ganz einfacher aber sehr wirkungsvoller Zaubertrick bei dem aus drei verschieden langen Seilen …

Klick und schon bin ich auf einer der Seiten, welche noch vor Harry Potters Zeiten erstellt wurden, aber immerhin gibt es gleich drei kleine Zaubertricks beschrieben mit Vorbereitung und Anleitung. Die sind zwar nicht das was ich suche, aber ich klicke mal weiter zu Buchtipps, da finde ich doch zwei Bücher über Zaubertricks, zum einen „Zaubern für Dummies“ und „Zaubern ist ganz leicht“, ja schön wärs aber nicht leicht zu finden. Die restlichen Bücher befassen sich mit schwarzer und weißer Magie und Harry Potter Filmen oder Serien wie „charmed zauberhafte Schwestern“. Die Seite „Bilder“ lädt bei mir nicht und unter „wegzaubern“ befindet sich noch eine unsortierte Liste allermöglichen Links. Also wieder kein Glück gehabt, langsam werde ich ungeduldig.

Zaubertricks

Den nächsten Link habe ich mal übersprungen, dies war nur ein Blog mit einem kleinen Beitrag. Hier geht es nun weiter, mal sehen was uns diesmal erwartet.

Zaubertricks Online. Ein Mental-Kartentrick. Willst du Zaubern lernen? … Hier ein genialer Zaubertrick: Ich kann deine Gedanken lesen! …

Die Zauberkunst hat ja oft das Vorurteil, altmodisch zu sein, verstaubte Klischees mit Zylinderhüten und Glitzerjacketts, jetzt kann ich langsam verstehen warum. Eine Webseite aus den Anfangszeiten des Internets, am liebsten hätte ich gleich wieder weggeklickt. Doch ich bleibe tapfer, also habe ich den Mentaltrick ausprobiert, einmal und er klappte nicht. Also habe ich mir nen Taschenrechner geholt, weil ich mich ja verrechnet haben könnte, doch auch beim zweiten mal klappte er nicht – und tschüß.

Zaubertricks lernen – eine weitere Website

Ok Partytricks klingt erstmal gut, auch wenn ich jetzt noch nicht weiss worauf ich mich einlasse, denn flirten will ich ja gar nicht, aber ne interessante Masche, mal sehen.

Auf PartyMagic.de kannst Du Zaubertricks lernen, die Du auf jeder Party und beim Flirten anwenden kannst…

Hm, auf der Startseite gleich wieder ein youtube-clip, die berühmte Schwebe und ein Bildchen von „Lukas der magische Autor“. Na wenn es ihm beim flirten hilft schön, doch ich will einen Zaubertrick lernen. Wenn ich weiterlese geht es um die Grundsatzdiskussion „Zaubertricks veraten oder nicht?“ und dann kommt folgendes:

Denn keiner dieser Zauberer hat sich seine Tricks selbst ausgedacht! Jeder muss zu allererst die Zaubertricks lernen! Und zwar von Leuten die diese Zaubertricks wiederum von anderen Zauberern gelernt haben.

Dies ist also die Begründung Zauberticks weiter zu geben aha, aber das beste ist, der Kollege hier verkauft ein E-Book mit Zaubertricks, die ihm ja nicht mal gehören, geschweige denn er sie sich ausgedacht hat. Das nenne ich ja nun mal wirklich Abzocke!

Damit bin ich für heute auch erstmal bedient, die 2-3 nächsten Suchtreffer waren nicht besser, sondern gingen auch in die Richtung und dann kam noch ein Kollege, welcher schnell mal seine PDF´s verticken wollte … *Kopfschüttel*

Fazit
Zaubertricks lernen ist nicht einfach und es ist schon gar nicht so leicht ein paar vernünftige Zaubertricks online zu finden. Was ich für den interessierten Neuling der Zauberbranche erschreckend finde, welches Bild er wohl von der Zauberkunst und ihrer Art sich darzustellen bekommen muss?
Der wohl immer noch leichteste Weg ist youtube, dort kann man zumindest schnell ein paar Zaubertricks sehen, doch hat man leider immer noch keine Erklärung oder Anleitung zum üben. Auch ist mir bis jetzt kein Hinweis zu einem Zauberhändler – Zaubershop untergekommen oder gar eine Zauberschule. (Die Werbung mal nicht beachtet.)
Was ich wiederum faszinierend finde, dass offensichtlich Kartentricks in der Zauberkunst sehr stark vertreten sind, obwohl diese ja bei manch Zauberer nicht so gern gesehen werden und immer mit der Bemerkung „nur Kartentricks“ abgetan werden.

Also ich bleibe am Ball und werde die Tage einen zweiten Anlauf nehmen, schließlich bin ich fest gewillt ein paar Zaubertricks zu lernen. Mal sehen was passiert, wenn ich die Werbung, welche ja bei Tante G. gezeigt wird anklicke, vielleicht findet sich da die ein oder andere interessante Seite.

Ein interessanter Punkt um Zaubertricks zu lernen und auch gut zu präsentieren ist ein Storytelling & Zauberkunst Workshop, hier kann könnt ihr nicht nur die Technik sondern Texte kreieren und vertiefen.

Hier geht es zur Fortsetzung: Zaubertricks lernen

Pin It on Pinterest

Share This