Zaubertricks online lernen – zweiter Teil

Welche Möglichkeiten gibt es, um online ein paar Zaubertricks zu lernen? Was sind die ersten Berührungspunkte mit der Zauberkunst? Dies war meine Frage, mit der ich mich vorgestern beschäftigt habe und nach kurzer Zeit, d.h. nach Sichtung der Suchergebnisse der ersten Seite von Tante G. erstmal aufgegeben habe, da nicht wirklich etwas sinnvolles zu finden war.

Also starte ich heute wieder die Suchanfrage: Zaubertricks lernen und sehe die Seite 2 weiter durch. Gleich der erste Link bringt mich zu einer Webseite mit einigen Zauberhasen, wo mir versprochen wird:

Für den Zauberlehrling halten wir hier kostenlose Zaubertricks bereit die jeder Anfänger nachmachen kann. So kann man etwas über Zaubertricks lernen ohne …

Was der Domainname ja nochmal unterstreicht „newmagicline.com/kostenlose-Zaubertricks-lernen-nachmachen“, aber kaum angeklickt werde ich auch hier wieder enttäuscht.

Hier finden Sie leichte Zaubertricks und Kartentricks, die hauptsächlich für Kinder, Anfänger und Fortgeschrittene gedacht sind.

Was denn nun, für wen sind die Tricks hauptsächlich Kinder, Anfänger oder Fortgeschrittene? Hm, also klick ich mal weiter, ich lande gleich in einem Onlineshop, also nichts mit Zaubertricks lernen, sondern erstmal kaufen. Als ich auf zurück geklickt habe, kam folgender Text:

Hier findet Ihr in Kürze Zaubertricks zum nachmachen. Alle Tricks sind natürlich kostenlos und mit ganz einfachen Materialien (die sich in jedem Haushalt finden lassen) zu basteln. So könnt Ihr lernen wie die Tricks funktionieren und wie man ein Zauberer wird.
Bitte habt noch etwas Geduld bis wir hier die ersten Zauberkunststücke präsentieren. Es wird Kartentricks geben und auch einfache leichte Tricks mit Seilen und Tüchern. Solltet ihr das eine oder andere nicht selbst basteln können so fragt doch Eure Eltern ob sie Euch nicht dabei behilflich sein können.

Also wenn ich hier was lernen möchte bin ich an der falschen Adresse, der Onlinehändler hat sich zwar ein paar Gedanken gemacht, wie er Zauberinteressierte auf die Seite gelockt bekommt und die Eingangsseite mit netten Häschenfiguren, Spilekarten, Würfeln und Münzen versehen, doch letztendlich werde ich auch nur zur Kasse gebeten.

Zaubertricks lernen – Zaubertricks lernen

Das ist der Name der nächsten Seite, die mir auch im Ankündigungstext verspricht:

Zaubertricks lernen leicht gemacht. Hier lernen Sie Zaubertricks die Sie sofort nachmachen können. Völlig kostenlos und absolut gratis.

Doch weit gefehlt, ich lande auf einer Seite, wo der Kollege von „zaubertricks-lernen.com“ etwas anbietet, nämlich ein e-book von ihm, ich brauche nur meine Mailadresse zu hinterlassen. Aber viel interessanter ist welches Kunststück er anbietet „Die Schraube“, ein in der Zauberszene nicht ganz unbekannter Effekt, vielleicht mit anderem Namen:). Wurde er ja schon einige Male im Fernsehen gezeigt und verhauen 🙂 Der Kollege auf der Seite vergleicht den Preis mit dem Fachhandel, da wird der Trick ja immer viel teuerer angeboten und hier mal seine Effektbeschreibung:

Effektbeschreibung:
Vor einem Zuschauer stehen 6 Becher. Durchnummeriert. Jeder Becher hat eine Nummer. 1-6. Sie geben dem Zuschauer einen handelsüblichen Würfel, mit dem er eine Zahl würfeln soll.
Würfelt er die 3, so soll der Zuschauer mit der flachen Hand auf Becher Nummer 3 schlagen und selbigen platt machen.
So geht das immer weiter, bis nur noch ein Becher ganz ist. Sie stoppen das Spiel und heben den Becher hoch. Unter dem Becher befindet sich eine lange Schraube die senkrecht in den Himmel zeigt.
Nun wird dem Zuschauer bewusst, welcher Gefahr er ausgesetzt war. Trotzdem ist alles gut gegangen.

Etwas weiter unten findet man dann nochmals den Hinweis zu einem Händlertrick namens „Harakiri“ für teure 69,- Euro. Wow, wie raffiniert ist doch mittlerweile die Abzocke in unserer Branche geworden, bzw. wird hier unserer Branche abgezockt?

Zaubertricks lernen – Forum

Der nächste Link geht zu einem Forum, wo offensichtlich jemand die Frage „wo kann man Zaubertricks lernen?“ gestellt hat um sie auch selber mit seinem Link zu beantworten, gefolgt von einigen kleineren Links … Die Seite lass ich mal aus.

Zaubertricks lernen – magicshop.ch/zaubertricks-lernen

Zaubertricks lernen ist einfach als man denkt. Man kann jederzeit und in jedem Alter anfagen zu zaubern – ob als als junger Zauberfan, als Familienvater, …

Hier komme ich dann auch schon wieder auf eine Händlerseite, nach einem kurzen Begrüßungstext über Zaubertricks lernen, bin ich mitten im Onlineshop und habe sozusagen Zugriff auf die Welt der Magie mit allen dort vertretenen Büchern, DVD´s oder Zaubertricks.

Irgendwie schade, ich habe auf ein paar andere Suchtreffer gehofft, vielleicht einen Link zum Magischen Zirkel, einer Onlinezauberschule oder überhaupt einer Zauberschule, doch leider nix.

Die nächsten Links welche bei den Suchtreffern folgen sind auch nicht mehr motivierend, im Gegenteil, der nächste Onlineshop „Magic Man Shop“ enttaüscht nicht nur mit seiner Beschreibung, sonder auch dem Auftreten.

Wir bieten in unserem Shop viele Zaubertricks an und sie können alle Zaubertricks lernen. Sie bekommen auch jeweils eine Beschreibung dazu. …

Schön, dass ich auch eine Beschreibung bekomme, doch so wie die Webseite gebastelt ist, befürchte ich, sind mir diese einfach zu umständlich, also möchte ich lieber nichts bestellen.

Doch stopp, was sehen meine müden Augen eine Zauberschule …

Zauberschule Bonn – Zaubern lernen, vom Anfänger bis zum …

Zauberschule mit Tages– und Wochenendkurse für Kinder und Jugendliche, sowie auch Erwachsene, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.

Doch leider lädt die Webseite nicht, es kommt ein Seitenladefehler. Somit werde ich auch heute meine Suche nach „Zaubertricks lernen“ ohne großen Erfolg abbrechen und mich wohl weiterhin fragen müssen, wie kommt man denn nun zur Zauberei? Wie steht es denn mit der Öffentlichkeitsarbeit von der Zaubergilde? Wie präsentiert sich der Magische Zirkel, seine Ortszirkel oder wo finde ich eine Zauberschule? Was bleibt mir anderes übrig als zu sagen – bis zum nächsten mal …

Hier findet ihr meine ersten Versuche, also Teil I von Zaubertricks lernen

Pin It on Pinterest

Share This