Close-up Zauberer, Hütchenspieler und Falschspieler in Berlin

Es gibt Tage da darf man als Falschspieler oder als Zauberer auch mal in einem Casino seine Künste zeigen, was ja sonst, zumindest in meinem Fall, weniger erwünscht ist. Das Gute daran ist, die Gäste dort sind interessiert an Poker oder Black Jack und definitiv interessiert an Kartentricks. Also hat man als Zauberer hier auf jeden Fall einen leichten Einstieg.

Kaum angekommen, sind auch schon die ersten begeisterten Zuschauer am Tisch vom Zauberer und möchten sehen ob sie eine Chance haben. Nach ein paar Kunststücken kommt die Frage, aber bei Poker oder Black Jack könntest du nicht besch … Also spielen wir eine Runde Black Jack, nach kurzer Zeit ist klar, sie möchten am liebsten mit mir an einen Tisch im Casino und Black Jack spielen. Einige Runden später ging es dann mit Poker weiter, was soll ich sagen, schön zu sehen, dass Sie nichts sehen. Es gibt so viele Techniken des Falschspiels, wie soll man eine Technik erkennen, wenn man nicht mal weiß, dass es sie gibt?

Es war ein gelungener Abend, die Gäste waren begeistert und haben trotz meiner Künste doch in der Tombola oder manch andere beim Automatenspiel gewonnen.

Pin It on Pinterest

Share This