Während heute sicherlich viele ihren Feiertag relaxed verbracht haben, zockte ich mit Besuchern auf einem Kongress. Dieser Tage ist der Deutsche Röntgenkongress in Berlin, ich bin als Zauberer und Hütchenspieler am Messestand von Terumo (Link) engagiert.

Röntgenkongress Berlin – Messezauberer

Die thematische Schwerpunkte des 91. Röntgenkongresses in Berlin sind Thorax, Gefäße, Interventionen.

Mit guten Gründen werden wir diese Themen in den Fokus unserer Kongressdiskussion stellen. Die interventionelle Radiologie, weil sich der jüngste Zweig unseres Fachs rasant entwickelt, sowohl hinsichtlich der Techniken als auch der unterstützenden Bildgebung. Der Themenbereich Thorax wird uns unter dem Blickwinkel der Diagnostik wie auch der minimalinvasiven Therapie beschäftigen. Das große Thema der Gefäßerkrankungen hat sich zu einem wichtigen Aufgabengebiet der interventionellen Radiologie entwickelt und stellt auch unter epidemiologischen Aspekten eine große Herausforderung dar.

Messezauberer

Auf vielen Kongressen oder Messen werden Highlights gesucht um den Gästen den Messestand interessanter und attraktiver zu gestalten. Wenn am jeweiligen Messestand Showbühnen vorhanden sind, sieht man oft Moderatoren mit Produktvorstellungen oder Gesprächen über die präsenten Firmen. Ab und zu bekommt man auch einen Zauberer zu sehen, welcher in seine Show die Produkte mit einbindet oder bestimmte Slogan dem Kunden kommuniziert.

Bei einem Fachkongress hingegen ist es einem Zauberer kaum möglich, innerhalb kurzer Zeit bestimmte Themen zu kommunizieren ohne sich selbst tiefer mit diesem Thema beschäftigt zu haben, was in den meisten Fällen, wie hier auch, sehr schwierig sein dürfte. Ausserdem werden genügend Fachvorträge von Experten geboten. Somit ist es für einen Zauberer am Stand viel besser, ein gutes Zusammenspiel zwischen Lockvogel oder Eyecatcher und der Überleitung an das Fachpersonal zu finden.

Hütchenspieler am Messestand

Als Hütchenspieler auf diesem Kongress bin ich eins zu eins am Publikum, oft werde ich schon von weitem erkannt und gezielt angesteuert. Es gibt eine klare Trennung zwischen Kongressthemen und Unterhaltung, der Besucher kann kurz vom fachlichen abschalten und erlebt ein zauberisches Intermezzo.

Es ist schon interessant zu erleben, wie mit dem Thema Hütchenspiel umgegangen wird, für manche ganz klar ein Betrugsspiel, für andere eine Herrausforderung den Hütchenspieler zu besiegen. Doch eines ist klar, weder auf der Straße noch bei mir am Tisch hat man eine Chance – nur mit dem Unterschied, dass ich aus Gründen der Unterhaltung, den einen oder anderen auch gewinnen lasse, sonst wäre es bestimmt eine langweilige Attraktion 🙂

Pin It on Pinterest

Share This