close-up3_260x150Fünf Close-up Zauberer bieten Close-up Zauberkunst per excellence auf der Abschlussveranstaltung der GTM (Germany Travel Mart) im Hangar 2 Berlin, eine für Veranstaltungen dieser Größenordnung erstklassige Location im Flughafen Tempelhof. Da man ja davon ausgehen kann, dass Reiseveranstalter und Organisatoren an Events, Künstlern und Animateuren so einiges gewohnt sein dürften, wurde an diesem Abend ein wirklich rundum gut abgestimmtes und vorallem abwechslungsreiches Programm geboten und ich spreche jetzt nicht nur von den Tischzauberern (Close-up Zauberer), welche an diesem Abend unterwegs waren.

Einer der wichtigsten Punkte ist sicherlich das Essen und der reibungslose Ablauf, das Servieren und Ausheben der Gänge, denn schliesslich ist der Koch für mich auch ein Zauberer, nur auf eine andere Art und Weise und trägt wohl mit einem sehr gewichtigen Teil zum Gelingen des Abends und der Laune der Gäste bei. Um so mehr Spaß hat der Close-up Zauberer und der Gast danach dann auch.

Close-up Zauberer, fünf Profizauberer aus Berlin, alle Mitbegründer des Close-up Clubs, sind mal wieder vereint zu einer Firmenveranstaltung unterwegs. Close-up Zauberer Thimon von Berleppsch auf den Fährten von Luke Skywalker, lässt aus der Hand einer Zuschauerin eine Brezel schwebenden und vernascht sie danach – die Brezel (obwohl er bestimmt nichts gegen die Telefonnummer der Zuschauerin hätte). Close-up Zauberer Axel Hecklau zeigt, dass man auch von der Zauberei leben kann und verwandelt einen 5 Euro Schein in einen Hunderter, Zauberer André hat extra zur Veranstaltung seine „Mutter“ mitgebracht und zeigt die kuriosesten Sachen mit ihr. Und Close-up Zauberer Olaf, welcher auch als Mentalist unterwegs ist, kann die Tischdekoration nicht in Ruhe lassen und zieht aus der Flamme einer Kerze verschiedene Münzen hervor, welche dann genauso mystisch wieder verschwinden und so ganz „nebenbei“ liest er Ihre Gedanken (und hat die Telefonnummer der Zuschauerin). Tja und ich, der Kartenhai, wie die Jungs immer zu sagen pflegten, präsentiere meinen Lieblingstrick, eine vom Zuschauer gezogene, signierte und ins Spiel zurück gemischte Spielkarte erscheint auf unerklärliche Weise in meiner Brieftasche und materialisiert sich dann als Symbol eingraviert auf meiner Uhr. Was soll man dazu noch sagen, lehnen Sie sich zurück, genießen Sie Close-up Zauberkunst aus nächster Nähe.

Weitere Künstler des Abends waren, mit einer „Flugshow“ extra aus Straßbourg angereist „Les Elastonautes“, später konnte man eine Show mit Künstler aus dem Friedrichstadtpalast „Marlene meets Liza“ erleben und zu guter letzt wurde eine Coulage Berlin’s von „Part of the Art“ präsentiert.

Was passiert auf der GTM?
Auf der EU-Tourismus-Fachkonferenz, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie veranstaltet und von der Deutschen Zentrale für Tourismus e. V. (DZT) koordiniert sowie organisiert wird, diskutieren internationale Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die neuen Wachstumsmärkte Städtekooperationen, Geschäftstourismus und Sportgroßveranstaltungen sowie die Auswirkungen des demographischen Wandels auf den Tourismus.

Pin It on Pinterest

Share This