Wer schon mal etwas mit einem Zauberer zu tun hatte weiss, als Zauberer ist man im Dezember mindestens so gestresst wie die Verkäuferinnen in den Geschäften am Kuh´damm oder Alex zur Vorweihnachtszeit. Deshalb bat ich auch, mich im Kalender etwas nach hinten zu rücken. Gesagt – getan doch trotz Erinnerungen und Notizzettel kann auch mal eine Mail etwas später eintreffen und so passiert es eben, dass man nach hause kommt, Mails von gestern checkt und denkt oh Gott – oh Gott, der Adventskalender, das Internet steht still und kommt ohne den Hinweis „Er war ein kanadischer Pionier“ nicht weiter im Rätselraten.

Ich muss gestehen, ich habe mich mit dem Rätsel diesmal noch gar nicht befasst, es fehlt die Zeit und erschwerend kommt hinzu, Berlin ist sobald etwas Schnee fällt im Ausnahmezustand, am Ende seiner Kräfte und Ressourcen und jenseits der guten Laune. Ich hoffe der Tipp kam noch rechtzeitig genug, in diesem Sinne frohes Rätselraten und ein paar besinnliche Tage.

Pin It on Pinterest

Share This