Kategorie: Zauberkünstler

Zauberkünstler und Illusionist Kalanag

Kalanag wurde auch als „David Copperfield der Nachkriegszeit“ bezeichnet, schon in jungen Jahren widmete sich Helmut Ewald Schreiber „Kalanag“ der Zauberkunst. In den Magischen Zirkel von Deutschland trat er bereits im Alter von 16 Jahren ein, für die Zeitschrift MAGIE, die Fachzeitschrift des Magischen Zirkels, schrieb er später als Chefredakteur. Noch während seines Studiums der Philosophie organisierte er den ersten deutschen Zauberkongress. Zauberkünstler Ewald Schreiber – Kalanag Kalanag lebte vom 23.01.1903, geboren in Backnang, bis zum 24.12.1963. Er war einer der berühmtesten deutschen Zauberkünstler der frühen Bundesrepublik. Kalanag war Autor, Kameramann, Aufnahme- und Produktionsleiter und insgesamt für 150 Filme...

Read More

Zauberer Dai Vernon

Zauberer Dai Vernon – The Professor Der aus Kanada (Ottawa) stammende Zauberer Dai Vernon (David Frederick Winfield Verner), ist möglicherweise der einflußreichste Zauberer des 20Jhdts. Wenn man sich etwas näher mit der Zauberkunst beschäftigt, gibt es kaum einen Weg, nicht auf diesen Namen zu stoßen. Seine Karriere begann im New York der 20er Jahre. Aufgrund seiner Geschicklichkeit, Fingerfertigkeit und seinem enormen Fachwissen galt er bald als geschicktester und raffiniertester Kartenzauberer. Sein Einfluss auf die Zauberkunst war enorm, er war Mentor für eine Zahl von berühmten Zauberkünstlern. Während seiner Vorführung erwähnte er meistens, seinen ersten Zaubertrick habe er im Alter...

Read More

Zauberer Johann Nepomuk Hofzinser

Der Zauberer Johann Nepomuk Hofzinser wurde am 19. Juni 1806 in Wien-Landstraße als jüngster von vier Söhnen des bürgerlichen Seiden- und Kurzwarengeschäftsbesitzers Leopold und seiner Gattin Maria Theresia Hofzinser geboren. Der Zauberer Johann Nepomuk Hofzinsen Bereits als Junge lernte Hofzinser Ludwig Döbler kennen. Döbler selbst erlangte später ebenfalls Weltruhm als Zauberer. Man kann somit durchaus unterstellen, dass diese Zusammenkunft die Affinität zur Zauberkunst bei Hofzinser entfachte, der bereits in seiner Jugendzeit Zaubervorführungen abhielt. Nach der Schulzeit am Akademischen Gymnasium und einer Lehre im väterlichen Geschäft absolvierte Hofzinser ein Studium und wurde im Anschluss hauptberuflich Beamter im Finanzministerium. Am 21....

Read More

Zauberer Fred Kaps

Der vor nunmehr 30 Jahren verstorbene Holländer, Fred Kaps, war einer der begnadetsten Zauberkünstler nicht nur des 20. Jahrhunderts. Was ihn besonders auszeichnete war eine Eigenschaft die man unter heutigen Zauberern immer seltener findet, nämlich seine enorme Vielseitigkeit. Sein Bühnenakt hat neue Massstäbe gesetzt und ich bin mir sicher, dass er, wenn er ihn heute vorführen würde, ebenso standing ovations dafür erhalten würde wie damals. Jede dargebotene Manipulation egal mit welchen Objekten, grenzte sowohl technisch, dramaturgisch als auch choreographisch an Perfektion. Der Abschlusstrick „The Endless Stream of Salt“ wurde von ihm in solcher Vollendung vorgeführt, dass man ihn heute...

Read More

Zauberer Harry Houdini

Zauberer & Illusionist Harry Houdini Er war einer der ersten Magier, die ihre fantastischen Fähigkeiten als Großereignis darstellten. Als Erich Weiss in eine österreichisch – ungarische Rabbinerfamilie geboren wurde, begann er früh sich für Zauberei, Magie und Tod zu interessieren. Die Eltern waren mit ihrem Kind bereits in die USA ausgewandert, als Weiss 4 Jahre alt war. Als Jugendlicher benannte er sich nach seinem Vorbild um und hatte als 17-Jähriger erste Auftritte als Zauberer Houdini. Harry Houdini – Entfesslungskünstler Seine Erfolge fielen zunächst bescheiden aus und galten allenfalls als durchwachsen. Der Zauberer Houdini aber war ein ehrgeiziges Mitglied seiner...

Read More

Zauberer Jim Cellini

Zauberer Jim Cellini, der „König der Straßenzauberer“ Jim Cellini – The King of Streetmagic, ist in Zürich verstorben. In der Zauberszene sicherlich kein unbekannter Name, verbindet man ihn mit den verschiedensten Publikationen, Seminaren und Kunststücken. Einige seiner Klassiker für mich sind das Becherspiel, eine sehr schöne Variation vom Ringspiel oder sein Trick mit dem Geldschein in Zitrone, von ihm grandios vorgeführt, hat er so einige Zuschauer auf den Straßen dieser Welt in Staunen versetzt. Er war mit Sicherheit für viele Zauberkünstler ein Vorbild, Mentor und Motivation für bevorstehende Routinen, und deren Umsetzung auf der Straße. Sein Ruf als Straßenzauberkünstler...

Read More