0151. 275 272 91 mail@lazarro.de

Zauberkunst ist ein schönes Hobby, doch für denjenigen, der sein Hobby nicht zum Beruf gemacht hat, ist es schwer, einfache Zaubertricks zum nachmachen zu finden. Es gibt zwar jede Menge Zaubershops, wo man Zaubertricks kaufen kann, oftmals sind diese jedoch für den Zauberkunst interessierten Neuling nicht so einfach nach zu vollziehen. Was eventuell teils an den umständlichen Beschreibungen liegt oder auch daran, dass man ja nicht zu viel über das Kunststück verraten möchte – verständlich. Doch wo finde ich nun einfache Zaubertricks zum nachmachen?

einfache Zaubertricks zum nachmachen – Suchtreffer

Hier findet man eine Fülle an Seiten, wobei manche einen jedoch mit recht billigen Zaubertricks abspeisen und den User nur für einen kurzen Moment erreicht haben und keine weiteren Zaubertricks bieten oder sich mit dem Thema gar nicht weiter beschäftigen.

Ich versuche hier im Laufe der Zeit einige einfache Zaubertricks zum nachmachen zu beschreiben und hoffe auf diese Weise für den ein oder anderen das Interesse stillen zu können und ansonsten mit hilfreichen Links weiter zu helfen. Es gibt viele Zaubertricks für Anfänger, ob diese nun aus Büchern, DVD`s oder teilweise aus Seminaren erlernt werden liegt sicherlich an jedem selbst. Hier eine kleine Auswahl an Büchern:

Zaubertricks für Anfänger

Hier können wir grundsätzlich verschiedene Möglichkeiten nutzen, zum einen sogenannte Selbstgänger, also Zaubertricks ohne Fingerfertigkeit, diese funktionieren wie von Geisterhand. Das wichtige hier ist, man muss sich an einen genauen Ablaufplan halten, wenn man den beachten kann nichts schief gehen und ihr begeistert eure Zuschauer. Dann gibt es z.B. einfache mathematische Zaubertricks, diese haben oft eine verblüffende Wirkung und sind in der Handhabung auch recht einfach. Aber auch hier gilt, einmal falsch abgebogen und der Trick ist vorbei. Zu guter Letzt natürlich Zauberticks mit Fingerfertigkeit, doch keine Angst, wir wollen jetzt hier nicht gleich Profi Zauberkünstler aufs Korn nehmen. Eine Kategorie an Zaubertricks möchte ich noch erwähnen, die je nach Kunststück, in die verschiedenen anderen Bereiche eingeordnet werden kann, das sind Zaubertricks mit bestimmten Gimmicks oder Präparationen. Hier gibt es auch für den Anfänger jede Menge Kunststücke, doch oftmals können diese dann nicht untersucht oder aus der Hand gegeben werden.

Zaubertricks ohne Fingerfertigkeit

Zu dieser Gruppe zählen Kunststücke wie:

  • eine Münze verschwindet aus einem Tuch
  • der schwebende Zauberstab
  • der Kartensteiger

Mathematische Zaubertricks

Mathematische Effekte lassen sich oft schön vorführen, sind schnell zu erlernen und trotzdem nicht gleich zu durchschauen:

  • eine nur gedachte Zahl
  • 16 Kartentrick im wilden Westen
  • Bosco Biati kennt alles

Zaubertricks mit Fingerfertigkeit

Hier sind wir auch schon beim spannensten und unerschöpflichen Bereich angelangt:

  • Tuchfärbung
  • Seilzerschneiden
  • Geldvermehrung

Ich werde nach und nach zu den einzelnen Kunststücken Videos hochladen, somit könnt ihr euch diese anschauen und selber entscheiden in welche Richtung ihr gehen und welche Zaubertricks ihr lernen wollt.

Aufgepasst – folgende Punkte solltest Du beim üben beachten

Natürlich sind es für Anfänger leicht erlernbare Zaubertricks, was aber nicht heißt, das hier nicht auch etwas schiefgehen kann und die Zuschauer somit das Kunststück durchschauen. Zaubertricks sollten sorgfältig geübt werden, erst wenn Du Dir sicher bist mit dem eigentlichen Trick und dem Vortrag, erst dann solltest Du das Kunststück vorführen. Sicherlich ist dies am Anfang schwierig, zeig es einfach ein zwei Freunden und frag diese nach ihrer Meinung bevor Du Dich vor ein größeres Publikum stellst, es ist noch kein Zaubermeister vom Himmel gefallen.

Fazit – Zaubertricks zum nachmachen

Zaubern ist ein tolles Hobby, es ist schön in begeisterte Gesichter zu sehen und die Frage zu hören: Wie hast du das gemacht? Du solltest bei der Auswahl der Zauberticks darauf achten, dass sie zu Dir passen und sie authentisch rüber kommen. Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß beim üben, bleib am Ball und lass Dich nicht gleich unter kriegen, wenn etwas nicht gleich beim ersten mal funktioniert.